Das DATAflor Rennrad-Team.... (Kopie 1)

Hart, härter, DATAflor!

Das DATAflor Lauf-Team beim Göttinger Great Barrier Run 2019

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

(c) sportograf.com

PreviousNext

Das DATAflor Rennrad-Team....

Bereits zum fünften Mal hieß es am Samstag, dem 14. September 2019 am Göttinger Sportzentrum: „Zeigt, was in euch steckt!“ – beim Great Barrier Run, dem Hindernislauf #1!

Bei 3.200 Teilnehmern und optimalen Wetterbedingungen wuchs das DATAflor-Team über sich hinaus.

5 km Sand, Matsch und Schlamm ohne Gnade

15 DATAflor Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überquerten als Team 23 Hindernisse, die es in sich hatten. Gemeinsam kletterten sie über meterhohe Hindernisse, rutschten auf den Knien durch Schlamm und Matsch und bezwangen springend und robbend gemeinsam alle Barrieren. Nach 5 Kilometern abwechslungsreicher Strecke durch den Wald, über Treppen und durchs Stadion liefen sie am Ende als gefeierte Finisher durchs Ziel. DATAflor Vorstand Matthias Gehrke war begeistert vom Event und seinem Team: "Es war großartig, gemeinsam im Team alle Hindernisse zu überwinden und über sich selbst hinauszuwachsen."

Mit dabei waren:

Holger Benstem, Benedict Beppler, Matthias Gehrke, Gunnar Grote, Christian Hassfeld, Julian Kiesbye, Ricarda Morgenstern, Niklas Ohlendorf, Matthias Pfeilsticker, Stephanie Schilling, Marcel Steffen, Christian Sorge, Katharina Thalau, Nils Timmermann, Sandro Wolff

und der DATAflor Fanclub!

Trotz Muskelkater und blauen Knien steht eines schon fest…

nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Denn wir sind: Hart, härter, DATAflor!