Tiefbau-Forum Ulm - Ein Muss für alle Tiefbauspezialisten

Am Donnerstag, dem 23. Januar 2020 von 9:00 bis 16:00 in der Messe Ulm

Das Tiefbau-Forum der STARK Deutschland GmbH in Ulm gehört bundesweit zu den wichtigsten Branchentreffen und zieht Besucher aus ganz Deutschland an. Dazu trägt neben der hohen Attraktivität der Themen besonders der Charakter der Veranstaltung bei, die sich als Kommunikations- und Networking-Plattform für Tiefbau-Unternehmen, Fachhandwerker und öffentliche Auftraggeber versteht.

Erfahren Sie, was die Branche von morgen bewegt, informieren Sie sich über aktuelle Verordnungen, Produkte und Trends, treffen Sie wichtige Geschäftspartner und knüpfen Sie neue Kontakte.

Außerdem erwarten Sie spannende Fachvorträge renommierter Referenten zu zukunftsweisenden Themen und Trends.
 

Fachvortrag "Die digitale Baustelle – digital planen, vernetzt bauen, präzise abrechnen"

um 11.15 Uhr im Donausaal 1

Erfahren Sie im Rahmen unseres Vortrags zur "Digitalen Baustelle" wie Sie mit moderner BIM-Technologie Zeit sparen, indem Sie innerhalb der CAD-Software alle Daten und Informationen zum Bauprojekt in einem 3D-Modell zusammenführen und während des gesamten Bauablaufs nutzen. Die Projektdaten und Mengen werden nur noch ein Mal erfasst und stehen für die Angebotserstellung, Ausführungsplanung und Abrechnung zur Verfügung.
 

DATAflor ETB-CAD live erleben

in Halle 1, Stand-Nr. 76

Besuchen Sie uns an unserem Aussteller-Stand in Halle 1, Stand-Nr. 76. Erfahren Sie, wie Sie mit modernster Leica Vermessungstechnologie und der von DATAflor speziell für Erd- und Tiefbau-Unternehmen entwickelten Softwarelösung ETB-CAD den gesamten Bauablauf schneller und kostengünstiger machen. Wir zeigen Ihnen live wie Sie mit DATAflor ETB-CAD Büro und Baustelle vernetzen - angefangen beim Aufmaß für die Planungsgrundlage über die Aufbereitung der Daten und deren Übergabe an 3D-Maschinensteuerungen bis hin zu einer REB-konformen Bauabrechnung.

Merken Sie sich diesen Termin gleich vor und lernen Sie uns persönlich kennen.

Weitere Informationen zum Tiefbau-Forum, das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

 

Mehr erfahren und anmelden

Tiefbau-Forum 2019