Digitaler Workflow Zeit planen

© Looker_Studio - stock.adobe.com

Die Hygieneauflagen zur Eindämmung des Coronavirus haben den Umgang mit dem knappen Faktor Zeit noch einmal erschwert. Es lohnt sich, die verschiedenen Schritte der Zeitplanung einmal genau unter die Lupe zu nehmen und nach digitalen Optimierungsmöglichkeiten zu suchen.

 

Die digitale Zeitplanung hat verschiedene Dimensionen

Wie viel Zeit wird benötigt?

Diese Frage wird durch die Vorkalkulation beantwortet. Schätzen Sie den Zeitaufwand bei jedem Angebot aufs Neue oder haben Sie Ihre wichtigsten Leistungen mit Zeitansatz im eigenen Standardleistungskatalog hinterlegt? Je früher Sie den tatsächlichen Zeitbedarf kennen, desto genauer können Sie diesen bei Preisverhandlungen und Projektplanung berücksichtigen.
 

Wie viel Zeit steht tatsächlich zur Verfügung?

Im Personal-Manager werden die normalen Arbeitszeiten der Mitarbeiter hinterlegt und auch Abwesenheitszeiten wie Urlaub, Berufsschule oder Krankheit erfasst. Alle Mitarbeiter, die in die Baustellenorganisation involviert sind, wissen genau, welche Mitarbeiter für die aktuelle Planung zur Verfügung stehen und welche nicht.
 

Wer arbeitet wo?

Im Baustellen-Manager fließen die Daten aus Vorkalkulation und Personal-Manager zusammen. Es ist bekannt, wie viel Zeit für die Ausführung benötigt wird und welche Mitarbeiter dafür zur Verfügung stehen. Die Mitarbeiter können in Teams oder Kolonnen organisiert und den Baustellen zugeordnet werden. Doppelbelegungen und die Auswirkungen von Änderungen werden sofort sichtbar.
 

Wie werden die Mitarbeiter informiert?

Freuen Sie sich auf die DATAflor App TEAM, die mit der DATAflor BUSINESS Version 2021 in diesem Herbst erscheinen wird. Jeder Mitarbeiter sieht auf seinem Smartphone gleich, auf welcher Baustelle er heute und in den nächsten sieben Tagen arbeiten wird. Zusätzlich kann er seine Urlaubs- und Nachkalkulationsbuchungen abrufen und wird über News aus dem Büro informiert.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Zeit sparen bei der Zeitplanung
  • Sie kennen den Zeitbedarf der Projekte von Anfang an
  • Sie wissen jederzeit, welche Mitarbeiter verfügbar sind
  • Ihre Mitarbeiter wissen, auf welchen Baustellen Sie eingesetzt sind
  • Weniger Zeitverluste durch Planungsfehler

Vorkalkulation

Wie viel Zeit wird benötigt?

Mehr erfahren

Personal-Manager

Wie viel Zeit steht zur Verfügung?

Mehr erfahren

Baustellen-Manager

Wer arbeitet wo?

Mehr erfahren