EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Arbeitgeber dazu verpflichtet sind, ein System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann. Folgt die Bundesregierung der Umsetzung des Urteils, ist jeder GaLaBau-Unternehmer betroffen.

Doch keine Angst, die Zeiten der Stechuhr sind vorbei. Digitale Zeiterfassungssysteme wie die DATAflor App TIME erfüllen die aktuellen rechtlichen Vorgaben und können schnell in Ihrem Unternehmen eingeführt werden. Wenn die Erfassung auf jedem Apple- oder Android-Smartphone möglich ist, müssen Sie keine speziellen technischen Geräte anschaffen.
 

Was ändert sich bei der Zeiterfassung im GaLaBau?

Im deutschen Arbeitszeitgesetz ist bisher nur die Erfassung von Überstunden, Mehrarbeit sowie Sonn- und Feiertagsarbeit zwingend vorgeschrieben. Laut Entscheidung des EuGH muss nun für alle Arbeitnehmer die komplette tägliche Arbeitszeit aufgezeichnet werden. Das galt bisher nur für Firmen, die den Regelungen von Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) oder Mindestlohngesetz (MiLoG) unterliegen.
 

Ab wann gilt die Entscheidung des EuGH in Deutschland?

Auch wenn noch nicht klar ist, ob und in welchem Umfang das deutsche Arbeitszeitgesetz angepasst wird, muss nach Einschätzung von Arbeitsrechtsexperten die Auslegung ab sofort EU-rechtskonform erfolgen. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, sollte sofort mit der Erfassung der kompletten Arbeitszeiten beginnen.
 

Muss die Zeiterfassung digital erfolgen?

Die Methode der Zeiterfassung wurde vom EuGH ausdrücklich nicht vorgeschrieben und kann auf Papier oder elektronisch erfolgen. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass der deutsche Gesetzgeber zukünftig die digitale Bereitstellung der Daten vorschreibt, um wie beim Thema GoBD seine Überwachungs- und Kontrollpflichten einfacher ausüben zu können.
 

Was ist sonst noch zu beachten?

Laut EU-Recht muss die Zeiterfassung zuverlässig, zugänglich und objektiv erfolgen. Dabei bedeutet "zuverlässig", dass die Daten aktuell, richtig und vor Manipulation geschützt sind, "zugänglich", dass Behörden die Daten zur Überprüfung einsehen können und "objektiv", dass genau definiert ist, wann die Arbeitszeit beginnt und endet.
 

Welche Vorteile hat eine digitale Zeiterfassung?

Die Zeiterfassungsdaten sind zugleich auch eine wertvolle Grundlage für die Lohnabrechnung und Nachkalkulation. Wenn die Arbeitszeiten bereits auf der Baustelle digital gebucht werden, sparen Sie sich das lästige Eintippen der Stundenzettel im Büro und können die Daten zeitnah für Controlling-Auswertungen nutzen. Zudem lassen sich digitale Daten leichter auf Vollständigkeit überprüfen.
 

Was ist bei einer mobilen Datenübertragung zu beachten?

Mobil erfasste Daten werden häufig online ins Büro übertragen. Da es sich um personenbezogene Daten handelt, muss die Datenübertragung sicherheitsverschlüsselt erfolgen, am besten mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Überprüfen Sie auch, ob die Daten während des gesamten Prozesses auf europäischen Servern gespeichert werden.
 

Wie erfolgt die Zeiterfassung mit der DATAflor App TIME?

Die Arbeitszeiten können vom einzelnen Mitarbeiter oder Vorarbeiter bzw. Teamleiter direkt auf der Baustelle erfasst werden. Um eine zuverlässige Erfassung sicherzustellen, können die Zeiterfassungsdaten sowohl in der App als auch im Büro in übersichtlichen Tabellen überprüft und vervollständigt werden. Die für Zollkontrollen auf der Baustelle erforderlichen Stundennachweise mit Pausenzeiten sind auf Knopfdruck abrufbar.
 

Welche Erfassungsgeräte benötigen Sie dafür?

Alle Smartphones und Tablets von Apple oder Android mit relativ aktuellem Betriebssystem sind geeignet. Weil andere Apps nicht auf die in der DATAflor App TIME gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen dürfen, können auch die privaten Mobilgeräte der Mitarbeiter genutzt werden.
 

Auch wenn zusätzliche Verwaltungsarbeiten mehr Aufwand und höhere Kosten verursachen, dient die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs dazu, die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer zuverlässig zu schützen. Nicht nur in Zeiten des Fachkräftemangels sollte dieses auch im ureigensten Interesse jeden Unternehmens liegen.

Teilen:

 

Mobile Zeiterfassung im GaLaBau

DATAflor App TIME

Mehr erfahren