Datenschutz-Pflichtinformationen

 

DATAflor AG
August-Spindler-Str. 20
37079 Göttingen

Telefon: +49 (551) 50665-0
Telefax: +49 (551) 50665-59
E-Mail: info@dataflor.de

Vertreten durch:

Vorstand: Christoph Honig, Matthias Gehrke
Aufsichtsratsvorsitzender: Adi Drotleff

Datenschutzinformationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten

Wir, die DATAflor AG, möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter werning@dataflor.de gerne zur Verfügung.

Zweck, Rechtsgrundlage, Empfänger und Speicherdauer der Datenverarbeitung

Zweck: Darstellung des Unternehmens, Erbringung von Dienstleistungen und/oder Verkauf von Produkten sowie Kommunikation über das Internet.

Im Übrigen bearbeiten wir Personendaten gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Datenschutzhinweise für Newsletterempfänger

Mit unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über uns, unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über Fachthemen und Veranstaltungen.

Wenn Sie einen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre Daten verwendet hat (Double-Opt-In-Verfahren).

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link im Newsletter selbst, oder per Mitteilung an die auf dieser Webseite genannten Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Wir nutzen für den Versand des Newsletters den externen Dienstleister CleverReach® GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede. Die Dienstleistungen des in Deutschland ansässigen Unternehmens CleverReach unterliegen den Datenschutzgesetzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten durch CleverReach an Dritte erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von CleverReach.

Datenschutzhinweise für Bewerber

Originale von Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens an den Bewerber zurückgesandt oder datenschutzkonform vernichtet. Letzteres gilt auch für Kopien und Ausdrucke digitaler Bewerbungsunterlagen sowie sonstige personenbezogene Unterlagen aus dem Bewerbungsverfahren. Bewerbungsunterlagen in digitaler Form werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens von unseren Serversystemen gelöscht. Während des Bewerbungsverfahrens werden die personenbezogenen Daten der Bewerber durch entsprechende Zugriffsregelungen nur den für das Bewerbungsverfahren zuständigen Personen zugänglich gemacht.

Datenschutzhinweise für Videoüberwachung

derzeit nicht zutreffend

Datenschutz für Aktionäre

Die  DATAflor AG verarbeitet personenbezogene Daten, um Aktionären die Teilnahme an der Hauptversammlung sowie die Ausübung ihrer Rechte im Rahmen der Hauptversammlung zu ermöglichen. Für die Verarbeitung im Rahmen der Durchführung der Hauptversammlung ist die DATAflor AG die verantwortliche Stelle. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist – ab dem 25. Mai 2018 – Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO.

Zum Zwecke der Ausrichtung der Hauptversammlung beauftragt die DATAflor AG verschiedene Dienstleister. Diese erhalten nur solche personenbezogenen Daten, welche für die Ausführung der beauftragten Dienstleistung erforderlich sind. Die Dienstleister verarbeiten diese Daten ausschließlich nach Weisung des Auftraggebers.

Personenbezogene Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften den Aktionären und Aktionärsvertretern in Zusammenhang mit der Hauptversammlung über das Teilnehmerverzeichnis zur Verfügung gestellt. Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Pflichten gespeichert und anschließend gelöscht.

Datenschutzhinweise für Kunden

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, für die Vertragsabwicklung, die Zahlungsabwicklung, den DATAflor Support, die Kommunikation (z.B. per Telefon, Brief und E-Mail) und für Werbung zu Schulungen und Erweiterungen der bei uns erworbenen Produkte, u.a. auch über den DATAflor Kunden-Newsletter.

Datenschutzhinweise für Besucher dieser Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung Webseite.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

Beschwerderecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, z.B. bei der Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste.


Stand dieser Datenschutzerklärung: 15.05.2018

© DATAflor AG, 2018