Fachthemen

Fördergelder für Digitalisierung

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gibt es lukrative Förderprogramme zur Digitalisierung. Dabei spielt die Rechtsform des Unternehmens in der Regel keine Rolle, so dass auch freiberufliche Planer für eine Förderung in Frage kommen. "Kleine Unternehmen" haben weniger als 50 Mitarbeiter und höchstens 10 Mio. Jahresumsatz, "mittlere Unternehmen" weniger als 250 Mitarbeiter und höchstens 50 Mio. Jahresumsatz.

Hier finden Sie einen Überblick über die interessantesten Förderprogramme der Bundesländer.

Mehr erfahren

bdla-Arbeitsgruppe "Junge Landschaftsarchitekten"

Exklusives Interview mit Franz Reschke, Inhaber des Büros Franz Reschke - Landschaftsarchitektur und Berliner Vertreter der bdla-Arbeitsgruppe „Junge Landschaftsarchitekten“

Mehr erfahren

Kostenfreie Webinare

Exklusiv für Landschaftsarchitektur- und Planungsbüros bietet DATAflor einmal im Monat unter dem Titel „BIM&CO“ kostenlose Webinare zu aktuellen Themen rund um BIM, CAD und Design an.

Mehr erfahren

BIM, Landschaftsarchitektur und Software-Entwicklung

Ein Interview mit Matthias Gehrke, Landschaftsarchitekt und Vorstand der DATAflor AG

Mehr erfahren

Massenermittlung

Wie schützen sich Landschaftsarchitekten vor Fehlern in der Massenermittlung?

Mehr erfahren