Neue Nummernkreise zum Jahreswechsel

(c) Nikolai Sorokin - Fotolia.com

Ein neues Geschäftsjahr will gut vorbereitet sein. Zum Jahreswechsel bringen viele Betriebe Ihre Büros auf Hochglanz. Die Ablage wird überarbeitet, Ordner sortiert und auch die EDV optimiert. Wenn die letzten Rechnungen für das alte Geschäftsjahr geschrieben sind, werden häufig die Nummernkreise und die Kalkulationsdaten angepasst.

Gerne unterstütze ich Sie bei dieser Aufgabe und zeige Ihnen hier die entsprechenden Schritte.

1. Neuer Nummernkreis für Rechnungen und andere Belege

Die Belegnummern werden in DATAflor BUSINESS bei den Geschäftsbereichen voreingestellt. Eventuell haben Sie die erweiterte Geschäftsbereichsverwaltung im Einsatz, dann stehen Ihnen für jeden Geschäftsbereich getrennte Nummernkreise zur Verfügung. Im Standard ist ein Geschäftsbereich voreingestellt. Die Geschäftsbereiche finden Sie in den Firmendaten. Diese erreichen Sie über das Menü. Wechseln Sie im Menü auf das Register Programmdaten. In der Menügruppe Firmendaten finden Sie hinter dem Befehl Firma den Eintrag Firmendaten.

Hier können Sie die Vorbelegung für die nächsten Belegnummern - insbesondere die Rechnungsnummern - beeinflussen.

Das Feld Nummernpräfix können Sie mit bis zu 4 Stellen z.B. für die Jahreszahl verwenden. Das Nummernpräfix wird jeder unterhalb aufgeführten Belegnummer vorangestellt. Selbstverständlich können Sie die Jahreszahl auch direkt in der Belegnummer voreinstellen (z.B. 181125 für die Rechnungsnummer) .

2. Neue LV- und Projektnummern

In vielen Betrieben werden die Projektnummern für das neue Geschäftsjahr angepasst. Über den Programmparameter 50.30 passen Sie Ihre Nummernkreise schnell und einfach an:

Kunden, die für die Aufträge eine abweichende Nummerierung nutzen, können mit dem Parameter 50.40 auch diese Nummerierungen schnell und einfach anpassen.

3. Neue Kalkulationszuschläge

Im Menü auf dem Register Programmdaten finden Sie in der Gruppe Firmendaten auch die Arbeitsbereiche. Hier sind die Zuschlagssätze für die Kalkulation hinterlegt.

Für das neue Geschäftsjahr können Sie hier einen neuen Arbeitsbereich anlegen und die entsprechenden Zuschläge aus Ihrer Plankostenrechnung eintragen.

Mein Tipp:
Mit der DATAflor Plankostenrechnung ermitteln Sie innerhalb der BUSINESS Software unter Berücksichtigung aller Kosten und Zeiten Ihre individuellen betrieblichen Zuschlagsätze.

Zur Voreinstellung des neuen Arbeitsbereiches für neue LV nutzen Sie den Programmparameter 60.10.140:

Ich wünsche Ihnen einen gelungenen Start ins neue Geschäftsjahr!

Peter Klumpp

Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur
Beratung, Schulung

Mehr Anwender-Tipps?

alle Tipps

Interessiert an einem Online-Seminar zum Thema?

zur Seminarübersicht

© DATAflor AG, 2017