Ersatzpflanzen für Buchsbaum

Ersatzpflanzen für Buchsbaum

Buchsbäume, besonders Hecken und Kugelformen gehören seit vielen Jahren zu den beliebtesten Pflanzen Ihrer Kunden. Leider haben sich inzwischen der Buchsbaumzünsler und das Buchsbaum-Triebsterben in fast ganz Deutschland verbreitet und verursachen hohe Ausfälle. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps von Peter Renken, Buchsbaum-Experte der Baumschule BRUNS.

Welche Pflanzen können Sie stattdessen verwenden?

 

ilex crenata glory gem
© Bruns

Ilex crenata

Die immergrünen Blätter des Ilex crenata (Japanische Stechpalme) sind kleiner als die der heimischen Stechpalme und haben keine Stacheln. Einige Sorten sehen dem Buchsbaum sehr ähnlich und lassen sich ebenfalls gut schneiden.

ilex crenata "Glory Gem"
© Bruns

Ilex crenata 'Glory gem'

Der Ilex crenata 'Glory Gem' eignet sich für niedrige Hecken bis max. 1m Höhe. Seine Blätter sind besonders klein.

Standort: sonnig bis halbschattig
Bodenansprüche:
 humose, lockere, eher etwas saure Böden
Frosthärte:
 sehr gut

ilex crenata convexa Kugel
© Bruns

 Ilex crenata 'Convexa' und 'Green lustre'

Für die typischen Buchsbaum-Kugeln und –Kegel können Sie die Sorten Ilex crenata 'Convexa' (bis 2m hoch) oder 'Green lustre' (bis 1,50m hoch) verwenden. Beide sind sehr frosthart und schattenverträglich.

Der Ilex crenata 'Green lustre' bildet auch frei wachsend eine schöne Form aus.

Standort: sonnig bis halbschattig
Bodenansprüche:
 humose, lockere, eher etwas saure Böden
Frosthärte:
 sehr gut

berberis buxifolia "nana"
© Bruns

Berberis buxifolia 'Nana' 

Die buchsbaumblättrige Berberitze Berberis buxifolia 'Nana' ist ein immergrüner rundlich wachsender, dichtbuschiger Zwergstrauch. Im Mai wird sie Ihre Kunden mit goldgelben, glockigen Einzelblüten erfreuen.

Standort: sonnig bis absonnig
Bodenansprüche: anspruchslos, gedeiht auch in trockenen Sandböden
Frosthärte: sehr gut

taxus media brownii
© Bruns

Taxus x media 'Brownii'

Geschnittene Formen und Hecken der immergrünen Eibe können in der Gesamtwirkung ein sehr ähnliches Gesamtbild wie der Buchsbaum erzeugen, besonders in größeren Gärten. Sehr gut eignet sich die Sorte Taxus x media 'Brownii' mit dunkelgrünen, breiten Nadeln und dichter Verzweigung.

Standort: sonnig bis halbschattig
Bodenansprüche: frische bis feuchte, lockere Böden 
Frosthärte: sehr gut

picea abies "pumila glauca"
© Bruns

Picea abies 'Little Gem' und 'Pumila Glauca'

Als Alternative zu Buchsbaum-Kugeln und –Kegeln kommen auch kleinwüchsige Fichten in Frage. Die Sorten Picea abies 'Little Gem' und 'Pumila Glauca' wachsen in Ihrer Jugend kugelförmig.

Standort:
sonnig bis absonnig
Bodenansprüche: frische bis feuchte Böden 
Frosthärte: sehr gut

picea glauca Zuckerhut
© Bruns

Picea glauca 'Zuckerhut'

Die Sorte Picea glauca 'Zuckerhut' bildet eine sehr schöne spitze Kegelform aus.

Standort: sonnig bis absonnig
Bodenansprüche:
frische bis feuchte Böden 
Frosthärte: sehr gut

Teilen:

  

Mehr GaLaBau-Tipps?

Tipps abonnieren

8 Tipps für Baumpflanzungen

8 Tipps für Baumpflanzungen

So können Sie in Extremsituationen Ausfälle vermeiden

Lesen Sie mehr!