BAUSTELLE

Moderne Vermessungstechnik für den GaLaBau

Digitale Vermessungsgeräte sind die Kerntechnologie vieler digitaler Arbeitsprozesse, von der Mengenermittlung zur Angebotserstellung über die Absteckung und Maschinensteuerung bis hin zur REB-konformen Bauabrechnung. Dafür werden die Messdaten in eine zentrale CAD-Software wie DATAflor GREENXPERT eingelesen und weiterverarbeitet.

Für den Einsatz im Garten- und Landschaftsbau kommen nicht nur die weit verbreiteten Totalstationen in Frage. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Gerätetypen vor.

Mehr erfahren

Was kann man im GaLaBau eigentlich alles unterwegs erledigen?

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer unterwegs ist, will sowohl Privates als auch Berufliches nach Möglichkeit sofort auf dem Mobilgerät erledigen. Kein Wunder, dass auch im GaLaBau mobile Apps im Trend liegen und sich großer Nachfrage erfreuen.

Welche Daten lassen sich direkt auf der Baustelle erfassen?

Mehr erfahren

3D-Baggersteuerung - Warum sich der Einsatz im GaLaBau lohnt

"Wir möchten den Anschluss nicht verlieren, deshalb müssen wir uns jetzt mit dem Thema Maschinensteuerung auseinandersetzen. Lohnen wird sich das sicher erst in ein paar Jahren." So dachte Björn Joachim, Geschäftsführer der Aerzener Ga-La-Bau GmbH, als er vor eineinhalb Jahren eine Baggersteuerung von Trimble beschaffte und zusammen mit der bereits vorhandenen CAD-Software von DATAflor und Vermessungstechnik von Leica in Betrieb nahm.

Umso überraschender war die Erkenntnis, dass der Einsatz sich schon bei den ersten Projekten gerechnet hat.

Mehr erfahren

Die 5 Elemente der Baustellenplanung im GaLaBau

Der Auftrag ist unterschrieben, der Ausführungstermin ist mit dem Auftraggeber abgestimmt und steht kurz bevor. Nun ist es höchste Zeit für die Baustellenplanung, die zeitliche Abfolge der Arbeiten wird geplant, Mitarbeiter und Geräte werden eingeteilt und Materialien beschafft.

Was dabei oft übersehen wird: Die Baustellenplanung hat schon bei der Angebotserstellung begonnen und besteht aus mehreren Arbeitsabläufen, für die oft verschiedene Personen verantwortlich sind. Kein Wunder, dass es dabei oft zu Informationsverlusten und Doppelarbeit kommt.

Mehr erfahren

Weniger Zeit auf der Baustelle verbringen

... und damit Zeit und Kräfte sparen

Wie können Sie verhindern, dass immer wieder kleine Vergesslichkeiten viel Baustellenzeit kosten? Wie können Sie Ihren Mitarbeitern helfen, öfter auch ohne Sie zurecht zu kommen? Ein paar kleine Änderungen können Ihrem Zeitmanagement schnell und effizient helfen.

Fünf Tipps für eine bessere Baustellenorganisation.

Mehr erfahren

Checklisten für die Baustelle

... helfen Ihnen, an alles zu denken

Ein gut organisierter Baustellenbeginn kann viele Probleme im Bauablauf verhindern. Hier erhalten Sie kostenfrei drei Checklisten für den Baustellenstart aus der Text- und Vorlagensammlung "Organisationselemente".

Hier geht es zum Download von kostenlosen Checklisten für die Baustelle.

Mehr erfahren